Hilfe für die Kinder von Terra Boa - das Original

AACTB - Hilfe für die Kinder von Terra Boa

Wer wir sind

Wir sind der AACTB (Associação Apoio as Crianças de Terra Boa), Hilfe für die Kinder von Terra Boa. Ein eigenständiges, unabhängiges Kinderhilfe- Projekt auf der 

kapverdischen Insel Sal, gegründet von der Deutschen Anne Seiler gemeinsam mit sechs Frauen aus Terra Boa. Seit Februar 2016 ist die engagierte Schweizer Lehrerin Melinda Lieberherr Vize-Präsidentin. Ebenfalls seit 2016 gehört zum AACTB ein fester, ehrenamtlich arbeitender 12-köpfiger Förderkreis.

Was wir leisten

Seit 2010 und ohne   Unterstützung durch den Staat Kap Verde oder Gemeinde, helfen wir den "vergessenen Kindern" aus der illegalen Barackensiedlung Terra Boa, indem wir dort ein Kinderzentrum aufbauen.  Wir sind ein legal eingetragener Verein und ein außergewöhnlich kleines Projekt. Unsere Kinderhilfe-Projekte werden durch Spenden von privaten Förderern und Projekt-Paten getragen. Ihre Hilfe kommt direkt den Kindern zu Gute.

Unsere Ziele

Unser Ziel ist es, die Lebensumstände der Kinder auf ein menschenwürdiges Niveau zu heben und ihnen Zugang zu Bildung, Nahrung, Wasser und medizinischer Versorgung zu verschaffen. Wir wollen das soziale Umfeld der uns anvertrauten Kinder stützen und die Bevorzugung und Hervorhebung Einzelner vermeiden. Deshalb arbeiten wir ausschließlich projektbezogen. 


 

AACTB - Associação Apoio as Crianças de Terra Boa